Auch die Universität Passau wird sich auf den Weg machen, die Chancen und die Risiken solcher Entwicklungen für sich zu bestimmen.

Die Diskussion ist eingebettet in die Bedingungen unserer Zeit: Die Folgen der Digitalisierung drängen sich nicht zuletzt durch die erzwungene Corona-Virtualität seit dem SoSe in den Vordergrund. Die demographischen Entwicklungen bedeuten eine Veränderung der Studierendenzahlen. Vertrauen in Wissenschaft als verlässliche, wahrheitsverpflichtete Institution steht vielfach in Frage. Die Folgen wissenschaftlich-technischen Fortschritts bedrohen die Lebensgrundlagen und fordern zugleich wissenschaftlich-technische Lösungen heraus.

Details & Anmeldung

Kommentar schreiben

Für diesen Inhalt ist es nicht mehr möglich, einen Kommentar zu schreiben!

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag