Details

Beginn:
16. Februar 2021, 17:00 Uhr
Ende:
16. Februar 2021, 18:00 Uhr

Anmeldung

Die Corona-Pandemie beeinflusst das Leben aller weltweit. Einen Ausweg aus der Krise versprechen Impfstoffe. Für deren Entwicklung ist nicht nur medizinische Forschung, sondern auch die Verarbeitung großer Datenmengen unabdingbar. Inwieweit das Passauer Unternehmen ONE LOGIC zur Entwicklung eines der erfolgreichsten Corona-Impfstoffe beigetragen hat und wie Smart Data und künstliche Intelligenz zur Bewältigung der Corona-Krise genutzt werden bzw. genutzt werden können, das möchten wir in diesem Webinar diskutieren.

Dr. Andreas Böhm, Managing Director und Gründer der ONE LOGIC GmbH, berichtet von der Beteiligung seines Unternehmens bei der Impfstoffentwicklung und der praktischen Anwendung von Smart Data.

Professor Dr. Michael Granitzer, Inhaber des Lehrstuhls für Data Science an der Universität Passau, gibt uns Einblick in die aktuelle Forschung und mögliche Anwendungsbereiche von Datenverarbeitung und Künstlicher Intelligenz.